Ein ausführliches Kontaktformular finden Sie hier.

Durch das Absenden Ihrer Daten willigen Sie ein, dass diese zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

CERTIFIED BLOG

Longstay

Seit der Aufnahme des Siegels „Certified Serviced Apartment“ hören wir ohne Unterbrechung, dass sich der Nischenmarkt für das „Wohnen auf Zeit“ weiter positiv entwickelt. Es scheint kein Ende dieses Trends in Sicht. Im November treffen sich Betreiber, Projektentwickler und Investoren von Aparthotels und Boardinghäusern in Berlin zu einer zweitägigen Konferenz und abendlichen Awardverleihung.

Serviced Apartments gemeinsam voranbringen: Acomodeo und Certified vereinbaren Kooperation

Die Vermittlungsplattform für Serviced Apartments „Acomodeo“ und das Qualitätssiegel „Certified“ haben eine Kooperation vereinbart. Gemeinsam wollen die neuen Partner den Übernachtungssektor der Serviced Apartments voranbringen.

Der grüne Hype – Wunsch oder Wirklichkeit? Was bringt die „EU-Berichtspflicht“?

Seit Jahren geistert der Begriff Nachhaltigkeit durch die Welt. Einige können es gar nicht mehr hören. Andere wiederum sind ungeduldig, ihnen kann der Sinneswandel in der Gesellschaft gar nicht schnell genug gehen.

 

Umfrage bei VDR-Firmen zur Akzeptanz von Certified

Zertifizierte Hotels beklagen regelmäßig eine mangelnde Nachfrage durch VDR-Mitgliedsfirmen. Der Return on Investment (ROI) sei nahezu nicht messbar. Diese Aussage wollten wir selbst überprüfen. Daher haben wir im Certified-Projektbüro selbst zum Hörer gegriffen und die Firmenmitglieder kontaktiert.

Der ZDF Sterne-Skandal und die Folgen

Die Hotelsterne sind seit Jahrzehnten bekannt und in den Köpfen des größten Teils der Bevölkerung verankert. Jetzt erhält das Bewertungssystem jedoch öffentlich Kratzer und Dellen. Hotels schmücken sich mit Sternen, die sie sich selbst vergeben haben. Häuser, die die Prüfung nicht erneuert haben, lassen die Schilder dennoch weiter hängen.  Auch seien die Kriterien nicht mehr zeitgemäß. Eine Kontrolle über die unzulässige Nutzung scheint nur unzureichend stattzufinden.